IGU Ingenieurbüro für Grundbau und Umwelttechnik
Günther & Lippick GbR

Baugrundgutachten für Einfamilienhäuser

Als Bauherr, Grundstücksbesitzer oder zukünftiger Grundstücksbesitzer sollte man sich vor Unterzeichnung eines Bauvertrages folgende elementare Fragen stellen:
  • Kenne ich mein Grundstück eigentlich genau genug? Welche Risiken gehe ich ein, wenn ich es bebaue?
  • Wie ist der Untergrund auf meinem Grundstück beschaffen? Weist er eine ausreichende Tragfähigkeit für die Gründung des Hauses auf?
  • Ist auf meinem Grundstück mit kontaminiertem Auffüllungsmaterial zu rechnen, welches kostenintensiv entsorgt werden muss?
  • Muss ich das Grundwasser absenken, um meinen Keller zu bauen?
  • Muss ich meinen Keller aufgrund von Grundwasser- bzw. Schichtwasserzutritten mit einer höherwertigen Abdichtung versehen?
  • Kann ich auf meinem Grundstück das anfallende Regenwasser wieder versickern, um die ansonsten anfallenden Abgabegebühren zu umgehen ?
  • Besteht die Möglichkeit, die vorhandene Erdwärme für die Heizung und den Warmwasserbedarf zu nutzen ?
Aus den Fragestellungen wird ersichtlich, dass man durch die sorgfältige Planung Kosten sparen kann. Die rechtzeitig erfolgte

Baugrund

untersuchung mindert das

Baugrund

risiko des Bauherrn und schafft Planungssicherheit und das für einen, gemessen an den Baukosten, geringen Aufwand.

Was kostet mich die Erstellung eines Baugrundgutachtens ?



Wir bieten Ihnen das

Baugrundgutachten

für den Raum

Berlin

und

Brandenburg

, bis zu einem Umkreis von ca. 50 km, gemessen an der Landesgrenze von Berlin, für pauschal 450.- Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer an. Bei einem weiterem Anfahrtsweg erhöht sich der Gutachtenpreis lediglich um die zusätzlichen Anfahrtskosten.
Das

Baugrundgutachten

umfaßt alle für die statischen Berechnungen und zum Schutz des Bauwerkes vor Wasser erforderlichen Angaben. Der komplette Leistungsumfang ist detailliert in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) enthalten.
 
Home Kontakt Impressum